Kooperative Herberhausen e. V.

Die Kooperative Herberhausen e. V. ist aus der sozialen Arbeit mit Frauen im Haus der Kirche entstanden. Ziel der Kooperative ist es die soziale, kulturelle und berufsbezogene Bildung, sowie die Integration und Förderung von arbeits- und ausbildungssuchenden Menschen, unabhängig von Herkunft oder Religion. Als Kooperative arbeiten wir daran, gute Lösungen zu entwickeln, die helfen, Lebenssituationen zu verbessern, neue Chancen zu verwirklichen und existenzsichernde Tätigkeiten anzustreben.

Die Aspekte der Selbsthilfe, Gleichberechtigung, Partizipation und Vielfalt, sowie die Kommunikation aller Beteiligten auf einer Augenhöhe sind uns wichtig.

Nachdem die Arbeit der Kooperative „Corona-bedingt“ eingestellt werden musste, haben sich Frauen zusammengefunden, die Mund-Nasen-Masken aus schönen Baumwollstoffen gestalten und nähen.

Die Mund-Nasen-Masken können zu den Öffungszeiten des Gemeindehauses der luth. Kirchengemeinde in der Schülerstraße 14 in Detmold oder dirkekt bei uns im Haus der Kirche gegen eine Spende abgeholt werden.